Spenden

Über uns

Als Alzheimer Gesellschaft Münster e.V. verstehen wir uns als Selbsthilfeorganisation, die sich für die Verbesserung der Situation von Demenzerkrankten und deren Familien in Münster einsetzt. Wir wollen dazu beitragen die Krankheitsbewältigung und Selbsthilfefähigkeit der Betroffenen und deren Angehörigen zu verbessern sowie durch emotionale oder praktische Unterstützung betreuende Angehörige zu entlasten.

Die Alzheimer Gesellschaft Münster zählt derzeit 122 Mitglieder und wurde 1988 als gemeinnütziger Verein gegründet. Damit ist sie die drittälteste regionale Alzheimer Gesellschaft in Deutschland und besteht länger als die Deutsche Alzheimer Gesellschaft.

In unserer Geschäftsstelle in der Tannenbergstraße 1 erhalten Sie kompetente Auskünfte, werden beraten und können bei bestimmten Fragen auch an die richtigen Stellen weiter vermittelt werden.

Mit mehreren wöchentlich stattfinden Betreuungsnachmittagen wollen wir einerseits für die Betroffenen ein qualifiziertes Angebot mit Elementen aus der Kunsttherapie, Ergotherapie und Musiktherapie durch eine Fachkraft als Gruppenleitung bieten, andererseits für die betreuenden Angehörigen ein Entlastungsangebot schaffen.

Für pflegende Angehörige bieten wir regelmäßig Kurse an, in denen Informationen und Fachwissen vermittelt werden. Die Inhalte entsprechen der Schulungsreihe „Hilfe beim Helfen“ der Deutschen Alzheimer Gesellschaft.

Ein moderierter Gesprächskreis zum Austausch der Angehörigen untereinander findet monatlich und von Fachkräften begleitet statt.

Das Thema Demenz vermitteln wir über unsere Öffentlichkeitsarbeit durch Informationsstände, Pressemeldungen und Fachvorträge.

Tragendes Element der Alzheimer Gesellschaft Münster ist das Ehrenamt. Bitte unterstützen Sie uns mit Ihren Spenden.

Haben Sie Interesse uns kennen zu lernen? Haben Sie Fragen oder Anregungen? Dann kontaktieren Sie uns gerne! Wir freuen uns!